Kontakt Anfahrt Presse Veranstaltungen
Notfall

Keine Besuche mehr möglich

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen in der Bevölkerung  und zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter sind derzeit leider keine Besuche im Klinikum Ingolstadt mehr möglich. Das Besuchsverbot gilt vorerst bis 2. Dezember und wird laufend auf seine Notwendigkeit geprüft. In seltenen Ausnahmefällen wie lebensbedrohlichen Situationen, bei Geburten sowie bei Kindern, die im Klinikum versorgt werden, bleiben Besuche unter bestimmten Voraussetzungen und nach Rücksprache noch möglich. Auch aus medizinischen Gründen sind in sehr seltenen Fällen Ausnahmen vom Besuchsverbot auf ärztliche Anordnung möglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

In einer Klinik auf Besuch zu verzichten oder umgekehrt einen lieben Menschen nicht besuchen zu können, ist eine Herausforderung für alle Beteiligten. Das Klinikum Ingolstadt will Ihnen diese Situation erleichtern und  stellt deswegen WLAN in den öffentlichen Bereichen des Klinikums, Fernsehen (30 Sender) und Telefon (weltweit) kostenfrei zur Verfügung. Sie können Ihren Lieben auch über unsere Website Grüße ans Krankenbett senden: www.klinikum-ingolstadt.de/grusskarten/

 

Presse
Veranstaltungen

Das Zentrum für Sportmedizin des Klinikums Ingolstadt bietet seit diesem Monat Profi- wie auch Freizeitsportlern eine umfassende internistische wie orthopädische Untersuchung an. →

Ingolstadt – Aufgrund der anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen in der Bevölkerung verlängert das Klinikum Ingolstadt zum Schutz seiner Patienten und Mitarbeiter das geltende Besuchsverbot um zwei Wochen. →

Ingolstadt - Diabetes-Experten aus dem Klinikum Ingolstadt beantworten in einer gemeinsamen Telefonaktion mit dem Donaukurier am Freitag, 13. November, Leserfragen rund um das Thema Diabetes Typ 2, dem sogenannten Altersdiabetes. Zwei Stunden, von 14 bis 16 Uhr, stehen Prof. Karlheinz Seidl, Dr. Elisabeth Zippelius, Prof. Josef Menzel und Dr. Lena Westphal Interessierten telefonisch zur Verfügung. →

Das Klinikum Ingolstadt verzeichnet derzeit auf einer Station in der Gerontopsychiatrie ein erhöhtes Infektionsgeschehen durch SARS-CoV-2. →

Mitarbeiter des Klinikums Ingolstadt sammeln beim virtuellen Unicef-Spendenlauf fleißig Kilometer →

Archiv

Kostenlose Vortragsreihe für Patienten und Interessierte Programm Januar bis Juli 2020 →

Archiv
Besuchszeiten

Täglich von 08:00 – 20:00 Uhr

Kontakt
  • Info-Hotline: 0841 880-0 (24/7 erreichbar)
  • Fax: 0841 880-1080
  • E-Mail: info@klinikum-ingolstadt.de
Adresse

Klinikum Ingolstadt
Krumenauerstraße 25
85049 Ingolstadt

Copyright © 2020 - Klinikum Ingolstadt GmbH

Zum Seitenanfang