Kontakt Anfahrt Presse Veranstaltungen
Notfall

Keine Besuche mehr möglich

Zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter sind derzeit leider keine Besuche im Klinikum Ingolstadt mehr möglich. Das Besuchsverbot gilt vorerst bis 31. Januar 2021.

Coronavirus – Wichtige Informationen auf einen Blick

Presse
Veranstaltungen

Seit dem Jahreswechsel ist Prof. Thomas Pollmächer, Direktor des Zentrums für Psychische Gesundheit am Klinikum Ingolstadt, der neue Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN).   →

Angesichts der hohen Inzidenzwerte für Corona-Neuinfektionen in der Region und der verschärften Kontaktbeschränkungen verlängert das Klinikum Ingolstadt sein geltendes Besuchsverbot bis zunächst zum Ende des Lockdowns am 31. Januar 2021. →

Umfassender Vergleich mit Familie des früheren Klinikum-Geschäftsführers und mit ehemaligem Oberbürgermeister erzielt →

Nachdem in Ingolstadt die ersten SARS-CoV-2-Impfungen für Alten-und Pflegeheime bereits am Wochenende begonnen hatten, hat nun auch das Klinikum einen Teil der Impfdosen für seine Mitarbeitenden erhalten und konnte Montagmorgen pünktlich um 9 Uhr mit den ersten Impfungen beginnen. →

Angesichts der hohen Corona-Infektionszahlen in der Region sieht das Klinikum Ingolstadt weiterhin Bedarf, seine Patienten und Mitarbeiter zu schützen. Das geltende Besuchsverbot wird deswegen bis zum 10. Januar 2021 verlängert. →

Archiv

Die Themenabende für 2021 werden noch bekannt gegeben →

Unser Programm für Sie und Ihr Kind – Termine für 2021 werden noch bekannt gegeben →

Kostenlose Vortragsreihe für Patienten und Interessierte – Termine für 2021 werden noch bekannt gegeben →

Archiv
Besuchszeiten

Derzeit sind keine Besuche möglich.

Kontakt
  • Info-Hotline: 0841 880-0 (24/7 erreichbar)
  • Fax: 0841 880-1080
  • E-Mail: info@klinikum-ingolstadt.de
Adresse

Klinikum Ingolstadt
Krumenauerstraße 25
85049 Ingolstadt

Copyright © 2021 - Klinikum Ingolstadt GmbH

Zum Seitenanfang