Ihre Notfallversorgung

Ihre Notfallversorgung

Für Ihre Versorgung arbeiten unsere Teams 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Ohne Ausnahme.

Zur Notfallklinik

Karriere im Klinikum

Karriere im Klinikum

Entdecken Sie unseren Karriere-Bereich und werden Sie Teil unseres Teams!

Jetzt Informieren

GesundheitsAkademie

GesundheitsAkademie

Lebenslanges Lernen – Besuchen Sie unsere Fort- und Weiterbildungen, Führungskräftetrainings und Lehrgänge.

Zur Akademie

Ihr Aufenthalt im Klinikum

Ihr Aufenthalt im Klinikum

So sind Sie gut auf Ihren bevorstehenden Aufenthalt im Klinikum vorbereitet.

Jetzt Informieren

Baby-Fotografie

Baby-Fotografie

Baby-Fotografie im Klinikum Ingolstadt in zusammenarbeit mit Belook Photography

Jetzt informieren

Das Klinikum Ingolstadt

Medizinische Kompetenz, erstklassige Versorgung und individuelle Betreuung – im Klinikum Ingolstadt ist jeder Patient in guten Händen. Bestmögliche Behandlung und Therapie garantieren die national und international anerkannten Mediziner in den Kliniken, Instituten und Zentren, sowie den Belegkliniken. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit der einzelnen Spezialisten ermöglicht umfassende medizinische Betreuung und Beratung. Auch in unvorhersehbaren Notfällen ist stets ein Spezialist vor Ort und kurze Transportwege erhöhen den Komfort und die Qualität.

Im Sinne Ihrer Versorgung wirken in unserem Haus eine Vielzahl an Teams 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche zusammen, ohne Ausnahme. Dabei kommt es auf jedes einzelne Team an, Gesundheitsversorgung ist immer Teamarbeit. Wir wollen Ihnen in unserem Internetauftritt einen kleinen Einblick in unsere tägliche Arbeit geben – und an einigen Stellen bekommen Sie interaktiv EinBlicke in unser Haus: in virtuellen Rundgängen, Video-Plattformen, Bilderstrecken, etc.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Behandlungsangebote des Klinikum Ingolstadt

Wählen Sie die betreffende Region:

Der Campus des Klinikum Ingolstadt

Das Klinikum Ingolstadt steht für Netzwerke, das heißt für Partnerschaften mit anderen Leistungserbringern im Gesundheitswesen. Dabei leitet uns immer das Ziel der bestmöglichen Versorgung der Bevölkerung in unserer Region und dies über Unternehmens- und Sektorengrenzen hinweg. Auf dem Campus des Klinikum Ingolstadt ist es gelungen, eine Vielzahl von Kooperationspartner im Sinne Ihrer Versorgung mit an Bord zu holen und dies in unmittelbarer Nähe - von kurzen Wegen profitieren alle.

Im 3D-Modell unseres Campus können Sie einmal die Vogelperspektive einnehmen und einen ersten Eindruck des Klinikum Ingolstadt gewinnen.

Strahlentherapie

Die Strahlentherapie beschäftigt sich damit, Tumorerkrankungen zu heilen oder im Stadium der Unheilbarkeit Leiden zu lindern.

Etwa 60-70 % aller Krebspatienten werden im Verlauf ihrer Erkrankung strahlentherapeutisch behandelt. Häufig wird sie in Kombination mit einer Chemotherapie angewandt, wodurch der Effekt beider Methoden verstärkt wird. Weiterhin wird die Strahlenbehandlung in den letzten Jahren auch vor oder nach einer Operation durchgeführt.

Mehr erfahren

ÄrzteHaus

Patienten und Besucher finden in unserem ÄrzteHaus am Klinikum nicht nur räumlich geballte Kompetenz in den verschiedensten medizinischen Fachbereichen, sondern auch eine helle, freundliche und komfortable Umgebung  – ein echtes Gesundheitszentrum, in dem die nachfolgenden Bereiche untergebracht sind:

Ebene 5 - Gesundheitsakademie

Die GesundheitsAkademie des Klinikums Ingolstadt bietet für interne und externe Teilnehmer/-innen verschiedenste Fort- und Weiterbildungen an.

Führungskräftetrainings und Lehrgänge aus unterschiedlichen Fachrichtungen runden das Fort- und Weiterbildungsangebot ab. Unsere modern gestalteten Tagungsräume im ÄrzteHaus am Klinikum Ingolstadt, aber auch im Klinikum Ingolstadt selbst, bieten für alle Tagungen einen idealen Rahmen. Gerne unterstützen wir Partner und weitere Interessenten bei den Events.

Unsere Sport- und Fitnesskurse sind für jedermann zugänglich.

Zur Gesundheitsakademie

Ebene 4 - AOZ

Bei uns steht einer ganz klar im Mittelpunkt: SIE!

Durch die konsequente Weiterentwicklung von Narkose- und Operationsverfahren sind heute ambulante Eingriffe bei Erwachsenen und Kindern längst Routine und fester Bestandteil der modernen Medizin geworden. Morgens in die Klinik kommen und nach einer erfolgreichen Operation abends wieder zu Hause in der gewohnten Umgebung zu sein – das ist für viele Patienten die ideale Kombination.

Mehr erfahren

Ebene 3 - KFH Nierenzentrum

Ebene 2 & 5 - MVZ

Unter einem Dach finden Sie in unserem Medizinischen Versorgungszentrum fachärztliche Betreuung aus einer Hand. In den Fachbereichen:

  • Anästhesie
  • Chirurgie (Allgemein- und Viszeralchirurgie, Handchirurgie, Kinderchirurgie, Plastisch-ästhetische Chirurgie und Unfallchirurgie)
  • Gynäkologie
  • Neurochirurgie
  • Neurologie
  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Orthopädie/Unfallchirurgie

sind unsere Ärzte in enger Zusammenarbeit für Sie da, egal ob durch eine fachliche Meinung anderer Fachbereiche oder eine ergänzende Untersuchung innerhalb kürzester Zeit.

Sollte wirklich ein Klinikaufenthalt notwendig werden, haben unsere Patienten die Möglichkeit, die angrenzenden Fachkliniken des Klinikum Ingolstadt mit ihrer Kompetenz und modernsten apparativen und technischen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden zu nutzen. Unsere Fachärzte stehen in enger Kommunikation mit den Ärzten in der Klinik. So wäre eine nahtlose Überleitung in die Krankenstation oder die Nachbe­treuung nach dem Klinikaufenthalt kein Problem.

MVZ Klinikum Ingolstadt GmbH

Ihre Ärzte vor Ort

Ebene 5

  • Praxis für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie (MVZ)
  • Praxis für Neurochirurgie (MVZ)
  • Praxis für Betriebsmedizin (MVZ)
  • GesundheitsAkademie des Klinikum Ingolstadt

Ebene 4

Ebene 3

Ebene 2

Ebene 1

Anna-Ponschab-Haus

das Anna-Ponschab-Haus ist eine neu errichtete Pflegeeinrichtung auf dem Gelände der Klinikum Ingolstadt GmbH. Die Alten- und Pflegeheim Klinikum Ingolstadt GmbH befindet sich im Südgebäude und in der zweiten Etage des Nordgebäudes.

Im Südgebäude ist der psychiatrische Wohn- und Pflegebereich für langjährig psychisch kranke Menschen untergebracht, mit insgesamt 40 Plätzen, aufgeteilt in 20 beschützende/geschlossene Plätze im Erdgeschoss und 20 offene Plätze im ersten Obergeschoss.

Mehr Informationen zur psychiatrischen Eingliederungshilfe

Mehr Informationen zum Wohn- und Pflegebereich

Sie erreichen uns wie folgt

Anschrift:

Alten- und Pflegeheim Klinikum Ingolstadt GmbH
Leben-Wohnen-Pflegen im Anna-Ponschab-Haus
Krumenauerstr. 27
85049 Ingolstadt
Tel.: +49 (0) 841 880-5001
Fax: +49 (0) 841 880-5030
E-Mail: hv-info@klinikum-ingolstadt.de

Einrichtungsleitung:

Franz Hartinger
Tel.: (0841) 880 - 5000
Fax: (0841) 880 - 5030
E-Mail: hv-info@klinikum-ingolstadt.de

Kinderkrippe "kinderTraum"

Familie und Beruf zu vereinen ist nicht immer einfach. Um nach der Geburt eines Kindes schnell wieder in den Beruf zurückkehren zu können, benötigen Eltern oft eine Betreuungsmöglichkeit, wo sie ihre Kinder in guten Händen wissen.

Deshalb bieten wir den Kindern unserer Mitarbeiter Krippenplätze in der Kinderkrippe „kinderTraum“ an. Die Kinderkrippe wird von der Bürgerhilfe Ingolstadt e. V. geführt und befindet sich direkt in unserem angrenzenden Besuchergarten. Von den 48 Krippenplätzen für Kinder im Alter von null bis drei Jahren sind 24 für die Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Ingolstadt reserviert.

Unsere Kinderkrippe „Kinder(t)raum“ arbeitet nach einem speziellen pädagogischen Konzept, der Reggio-Pädagogik, bei dem die Gesundheit und Lernfreude der Kinder im Vordergrund steht.

Weitere Informationen finden Sie unter:

BBZ

Das Berufsbildungszentrum Gesundheit Ingolstadt (BBZ) ist ein Schulzentrum, das an acht Berufsfachschulen, einer OTA- und einer ATA-Schule über 600 Schüler/-innen für Berufe im Gesundheitswesen ausbildet.

In seiner Vielfalt und Größe ist es damit eines der größten Bildungszentren seiner Art in Bayern. Für die fachkundige Ausbildung sorgen über 50 hauptberufliche und eine Vielzahl von nebenberuflichen Lehrkräften.

Die Ausbildung der Schülerinnen und Schüler erfolgt in einem hellen lichtdurchfluteten Gebäude mit modern ausgestatteten Unterrichtsräumen für den theoretischen und praktischen Unterricht.

Die Schülerinnen und Schüler absolvieren ihre praktische Ausbildung überwiegend im  angrenzenden Klinikum Ingolstadt.

Für die Pausen stehen ein neu gestalteter Pausenhof sowie eine Halle mit Getränkeautomaten und Internetanschluss (W-LAN) zur Verfügung. Zeiten des Selbststudiums sind hier genau so möglich wie Recherchen im Internet.

Damit bieten wir mit unserer fachlichen Kompetenz, der Ausstattung des Schulgebäudes und der Einbindung in soziale Kontakte beste Voraussetzungen, einen Pflege- oder Gesundheitsberuf zu erlernen.

Reha- u. Geriatriezentrum

Unser Bestreben ist es, für unsere Patienten eine bestmögliche Versorgung auch über den stationären Bereich hinaus zu gewährleisten. In unserem 2004 erbauten Rehabilitations- und Geriatriezentrum arbeiten wir deshalb eng mit unseren Kooperationspartnern zusammen, um unseren Patienten eine möglichst lückenlose Rehabilitation zu ermöglichen.

Geriatriezentrum Neuburg

Die Geriatrische Fachklinik Ingolstadt befindet sich im Rehazentrum neben dem Hauptgebäude des Klinikums Ingolstadt und wird seit 2004 mit 32 Behandlungsplätzen von der Geriatriezentrum Neuburg GmbH betrieben.

Oberstes Ziel ist auch im Alter eine hohe Lebensqualität zu erhalten. Ein hochmotiviertes und bestens ausgebildetes Team aus Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften gewährleistet eine moderne und erfolgreiche Therapie.

Als Geriatrische Fachklinik wird den Patienten ein individuell abgestimmtes diagnostisches und therapeutisches Angebot geboten:

  • Aktivierende und therapeutische Pflege
  • Medizinische Betreuung
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Physikalische Therapie
  • Neuropsychologie
  • Psychologie
  • Logopädie
  • Sozialdienst

Mehr erfahren

Passauer Wolf Reha-Zentrum Ingolstadt

Nah an zu Hause - nahe bei den Angehörigen: Das Reha-Zentrum Ingolstadt liegt zentral und zentrumsnah im Westen von Ingolstadt und ist direkt angegliedert an das Klinikum Ingolstadt. Im Reha-Zentrum Ingolstadt begleiten wir Patienten im Rahmen der stationären neurologischen Rehabilitation, z. B. direkt im Anschluss an den Krankenhausaufenthalt nach einem Schlaganfall.

Gegenüberliegend, in der City-Reha, sind wir mit unserem amulantem Leistungsspektrum für Sie da - der ambulanten orthopädischen Rehabilitation, Nachsorge- und Präventionsprogrammen.

Mehr erfahren

Studentenwohnungen

Um unsere Mitarbeiter bei der Wohnungssuche zu unterstützen und auch Wohnraum für unsere Medizinstudenten der LMU-München sowie unserer Partneruniversität Oradea, Rumänien vorzuhalten stellen wir in einigen Liegenschaften Wohnraum zur Verfügung.

Im Gebäude des Berufsbildungszentrums finden unsere Gaststudenten aus Oradea in ihren Praxissemestern eine kliniknahe Unterkunft. In der Innenstadt stehen Appartements in der Zipfelgasse und im Unteren Graben bereit.

Darüber hinaus gewährt uns die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt in ihrer Wohnanlage in der Parreutstraße ein Vorbelegungsrecht.

Wir unterstützen unsere Mitarbeiter bei der Wohnungssuche über unsere interne Wohnungsbörse.

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Interesse an einer Wohnung haben oder Sie eine Wohnung vermieten möchten.

Neubau Zentral-OP

Nachdem das Klinikum Ingolstadt seit Eröffnung im Jahr 1982 schon etwas „in die Jahre“ gekommen ist, haben wir uns zu einer ausgedehnten Generalsanierung entschlossen. In einem ersten Bauabschnitt wird momentan der Zentral-OP neu gebaut und im 1. Quartal 2017 von der jetzigen Ebene 4 dann in die neue Ebene 6 mit elf hochmodernen OP-Sälen umziehen. Aktuell laufen neben den Baumaßnahmen unsere internen Abstimmungen zu Arbeitsabläufen, der Definitionen von Arbeitszeitmustern und Saal-Laufzeiten sowie das Schnittstellenmanagement zu externen Abteilungen.

Freuen Sie sich in Kürze auf eines der modernsten OP-Zentren Deutschlands!

Parkraumbewirtschaftung

Service heißt für uns auch eine gute Erreichbarkeit unseres Klinikums. Uns ist wichtig, unmittelbar auf unserem Campus ausreichend Parkmöglichkeiten für unsere Patienten und ihre Angehörigen und auch für unsere Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen.

Im Rahmen der Parkraumbewirtschaftung sind alle 1.605 Parkplätze auf der Liegenschaft der Klinikum Ingolstadt GmbH kostenpflichtig durch die DLGM Klinikum Ingolstadt GmbH bewirtschaftet. Dadurch werden die Parkmöglichkeiten für Patienten, Besucher und Mitarbeiter optimiert, da wir flexibel, den Bedürfnissen entsprechende Parkplatzkontingente zur Verfügung stehen.

Dabei ist es uns ein Anliegen, die Parkflächen so kostengünstig als möglich zur Verfügung zu stellen.

Wir freuen uns, in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Ingolstadt auch zwei E-Ladesäulen im Angebot zu haben. Diese stehen für unseren Patienten und Besuchen im Zufahrts-bereich des Parkplatzes P3 bereit.

360°Rundgänge

Erkunden Sie unser Klinikum mit den von uns zur Verfügung gestellten 360° Rundgängen

Zu den Rundgängen

Aktuelles aus dem Klinikum Ingolstadt

Erst zwei Tage alt und schon im OP

In den allermeisten Fällen ist eine Schwangerschaft ein schönes Erlebnis: die werdenden Eltern freuen sich auf ihr Kind – wenn es die erste Schwangerschaft ist, dann kommt sicher auch ein bisschen Nervosität und Spannung dazu. So war es auch bei Carolin und Johann Wagner (Namen wurden von der Redaktion geändert) aus Ingolstadt: die Freude war […]

Weiterlesen

Höchste Auszeichnung für Prof. Vorwerk

Fachgesellschaft CIRSE verleiht Goldmedaille an Prof. Vorwerk Prof. Dr. Dierk Vorwerk, Leiter des Zentrums für Radiologie und Neuroradiologie am Klinikum Ingolstadt, ist von der europäischen Fachgesellschaft CIRSE für herausragende Dienste um die Interventionelle Radiologie mit der Goldmedaille ausgezeichnet worden. Die Fachgesellschaft für kardiovaskuläre und interventionelle Radiologie – mit 7000 Mitgliedern die weltweit größte Vereinigung dieser […]

Weiterlesen

Alexander Zugsbradl verlässt das Klinikum

Alexander Zugsbradl hat seine Geschäftsleitertätigkeit beim Krankenhauszweckverband und seine Mitgeschäftsführertätigkeit bei der Klinikum Ingolstadt GmbH und deren Tochtergesellschaften mit Ablauf vom Mittwoch dem 11.10.2017  niedergelegt. Er scheidet auf eigenen Wunsch aus. Dr. Andreas Tiete wird als Geschäftsleiter beim Krankenhauszweckverband und als Geschäftsführer bei der Klinikum Ingolstadt GmbH und den Tochtergesellschaften die Geschäfte weiter erfolgreich leiten Ab 1.1.2018 wird […]

Weiterlesen

Krisendienst Psychiatrie in der Region gestartet

Schnelle und unkomplizierte Hilfe für Betroffene in Ingolstadt sowie in den Landkreisen Pfaffenhofen, Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen Seit 1. Oktober ist der Krisendienst Psychiatrie des Bezirks Oberbayern für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ingolstadt sowie der Landkreise Pfaffenhofen, Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen erreichbar. Menschen in seelischen Krisen können sich beim Krisendienst Psychiatrie fachkundig beraten lassen. Bei […]

Weiterlesen

Klinikum Ingolstadt in Zahlen

Geschäftsjahr 2014

  • https://www.klinikum-ingolstadt.de/wp-content/themes/klinikum/img/icon/stat-bed.svg

    1112

    Betten

  • https://www.klinikum-ingolstadt.de/wp-content/themes/klinikum/img/icon/stat-doc.svg

    2949

    Mitarbeiter

  • https://www.klinikum-ingolstadt.de/wp-content/themes/klinikum/img/icon/stat-s-patient.svg

    38112

    Stationäre Patienten

  • https://www.klinikum-ingolstadt.de/wp-content/themes/klinikum/img/icon/stat-a-patient.svg

    62927

    Ambulante Patienten

Copyright © 2017 - Klinikum Ingolstadt GmbH

Zum Seitenanfang